Home > Mobiler Sozialer Hilfsdienst > Aufsuchender Hilfsdienst

Mobiler sozialer Hilfsdienst (MSHD)

Für Menschen mit Suchtproblemen und psychosozialen Schwierigkeiten, besonders dann, wenn keine eigenen Ressourcen vorhanden sind werden Hilfen von Fachdiensten und Selbsthilfeangeboten benötigt.

Der MSHD unterstützt durch

  • Hausbesuche in Krisenzeiten
  • Hilfe bei der Stabilisierung problematischer Lebenssituationen
  • Hilfe bei drohenden Wohnungsverlust
  • Hilfe und Vermittlung bei Überschuldung
  • Begleitung und Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
  • Therapeutische und sozialpädagogische Einzelfallhilfe
  • Motivation zu einem suchtmittelfreiem Leben

Wer ist der MSHD?

Der MSHD ist ein spezieller Fachdienst

  • für alkoholabhängige Männer und Frauen, die langfristig Hilfe und Unterstützung brauchen
  • und / oder die auf Grund erheblicher sozialer Schwierigkeiten akut von Wohnungslosigkeit bedroht sind
  • und / oder die nur durch aufsuchende Kontakte, Hausbesuche und Klinikbesuche erreicht werden können...
  • und für deren Angehörige
Kontakt

Mobiler Sozialer Hilfsdienst
Bernsdorfer Straße 33
09126 Chemnitz
0371 3347407
0371 2786141
mshd@vip-chemnitz-ev.de
 

Ansprechpartnerin:
Frau Pagel