Home > Zuverdienstprojekte

Zuverdienstprojekte

Jeder Mensch muss eine faire Chance erhalten zur Teilhabe am berufl ich-sozialen Leben in der Gemeinschaft. Der Bedarf an einer wertschätzenden und Kontakt stiftenden Tätigkeit ist besonders da groß, wo Menschen am stärksten von Ausgrenzung betroffen sind wie es z. B. bei chronisch psychisch kranken Menschen oftmals der Fall ist.

Was gibt einem der Zuverdienst? Aussagen von Teilnehmer*innen:

„Beschäftigung, Ablenkung, soziale Integration, Freude über mehr Sauberkeit in der Stadt, Tagesstruktur, Kommunikation, füreinander da sein, Einsamkeit vermeiden“.

Der Zuverdienst im VIP Chemnitz e.V. bietet verschiedene Möglichkeiten der Beschäftigung: Die „Haltestellenreinigung“ ist z. B. ein Projekt in Zusammenarbeit mit der CVAG. Ein weiterer Ausbau des Zuverdienstes soll erfolgen.

Für wen eignet sich der Zuverdienst?

Für Menschen, …

  • die wegen der Art und Schwere ihrer Beeinträchtigung dem allgemeinen Arbeitsmarkt nicht oder noch nicht wieder zur Verfügung stehen und für die kein anderweitig geeignetes Angebot vorhanden ist
  • die voll erwerbsgemindert sind und Erwerbsminderungsrente bzw. Grundsicherung beziehen
  • die Bezieher von Arbeitslosengeld II sind, jedoch besonders wenig belastbar und psychisch erkrankt sind.

Der Zuverdienst steht auch Menschen offen, die neben einer psychischen Erkrankung unter einer Suchterkrankung leiden.

Die Teilnehmer*innen werden fachkundig angeleitet und sozialpädagogisch betreut.

Für die geleistete Arbeit wird ein Motivationsgeld ausgezahlt.

Der Zuverdienst bietet…

  • angepasste Arbeitszeiten (auch unter drei Stunden täglich oder auch nur tageweise einige Stunden)
  • individuelle Arbeitsanforderungen ohne Druck
  • eine Beschäftigung im geschützten Rahmen, mit sozialpädagogischer Begleitung
  • Rücksichtnahme auf Leistungsschwankungen und Krankheitsausfälle
  • eine Aufbesserung der eigenen finanziellen Situation

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Als Teilnehmer/Teilnehmerin

  • wenn Sie Interesse an einer Beschäftigung haben, die Ihren Möglichkeiten entspricht?
  • wenn Sie Kontakt zu anderen Menschen suchen?
  • wenn Sie sich fi nanziell im Rahmen der Hinzuverdienstgrenzen etwas dazuverdienen wollen?

Als Kooperationspartner für Arbeitsaufträge

  • wenn Sie eine Unterstützung in Ihrem Arbeitsfeld suchen?
  • wenn Sie soziales und gesellschaftliches Engagement mit unternehmerischen Aspekten verbinden wollen?
  • sprechen Sie uns an! Wir beantworten gern Ihre Fragen und suchen nach entsprechenden Umsetzungen.
Kontakt

Zuverdienstprojekte
Bernsdorfer Str. 33
09126 Chemnitz

Ansprechpartnerinnen:
Frau Heibel
0151 / 57 73 05 22
zvph@vip-chemnitz-ev.de

Frau Fischer
0371 / 77 41 97 00
0176 / 94 44 48 07
0371 / 77 24 22
afischer@vip-chemnitz-ev.de

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Dieses Projekt wird gefördert
durch die Stadt Chemnitz